Es durfte gesungen werden. Lautstark, schön, oder weniger schön, so wie es jeder Besucher beim gemeinsamen Singen mit „WirSing“ in Saal Brömmel-Wilms am Samstagabend wollte.
Eingeladen zu diesem Konzerterlebnis der besonderen Art hatte die „Kleinkunstbühne Erle“.

„Es ist hier eine tolle Stimmung, tolle Gastgeber und nette Leute. Es hat richtig Spaß gemacht“, sagte am Ende nach dem zweieinhalb stündigem Konzert Gitarrist Markus Zöllner.Wir Sing Erle Musik Foto_Petra Bosse Heimatreport (4) (640x427)WirSing Erle Kleinkunstbühne Foto_Petra Bosse (4) WirSing Erle Kleinkunstbühne Foto_Petra Bosse (5) WirSing Erle Kleinkunstbühne Foto_Petra Bosse (6) WirSing Erle Kleinkunstbühne Foto_Petra Bosse (1)  WirSing Erle Kleinkunstbühne Foto_Petra Bosse (3)

Die Dorstener Gerd Gratias und Markus Zöllner von "WirSing"animierten das Publikum zum Mitsingen.
Die Dorstener Gerd Gratias und Markus Zöllner von „WirSing“animierten das Publikum zum Mitsingen.
Vorheriger ArtikelAusblick auf das Jahr 2016
Nächster ArtikelRaesfelder Adventsschaufenster-Aktion 2015 Mittwoch, 16. Dezember
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here