Ein unbekannter Jugendlicher hat am Dienstag in Raesfeld ein Kind bedroht.

Laut Mitteilung der Polizei hielt sich der Elfjährige gegen 16.30 Uhr auf einem Spielplatz an der Marbecker Straße auf, als sich der Täter ihm näherte und ihn bedrohte. Er hielt dabei ein Messer in der Hand.

Der Junge flüchtete. Beschreibung des Unbekannten: circa 14 bis 16 Jahre alt, circa 1,70 Meter groß, normale Statur, bekleidet mit einer dunkelblauen Jacke mit Brusttasche sowie einer Zwei-Drittel-Hose in Tarnfarben.

Der Täter trug zudem einen schwarzen Motorradhelm mit weißer Aufschrift. Bei dem Messer handelt es sich vermutlich um ein Klappmesser.

Die Polizei bittet um Hinweise an das Kriminalkommissariat in Borken: Tel. (02861) 9000.

Vorheriger ArtikelKultur Terrasse Raesfeld – Weitere Termine
Nächster ArtikelKultur Terrasse am Schloss Raesfeld Combo „Tres Amigos“
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here