AnzeigeVolksbank Raesfeld und Erle eG
6.7 C
Raesfeld
Dienstag, März 5, 2024
AnzeigeVolksbank Raesfeld und Erle eG
StartGeschäftsweltAnzeigeJunggesellen-Schützenfest 2023: Vorfreude in Raesfeld

Junggesellen-Schützenfest 2023: Vorfreude in Raesfeld

Veröffentlicht am

Die Junggesellen-Schützen von Raesfeld freuen sich, offiziell zum Junggesellen-Schützenfest 2023 einzuladen. Vom 15. bis zum 17. September erwartet die Gäste ein rauschendes Festwochenende.

Bald darf der aktuelle Thron Abschied nehmen. Doch König Jan Wehling und Königin Amelie Nagel sind darüber nicht nur traurig. Ebensowenig Ehrenherr Sebastian Möllers mit Ehrendame Marie Bleker, und Ehrenherr Bernd Klasen mit Anna-Lena Meyering. Schließlich können sie sich zusammen auf ein rauschendes Junggesellen-Schützenfest Raesfeld 2023 freuen.

Goldener und Silberner Thron feiern mit

Natürlich dürfen bei der Feier auch die Jubilare nicht fehlen. Auf dem Goldthron sitzen König Reinhard Terbeck und Königin Margaret Paus, begleitet von ihrem Ehrengefolge Fritz Rickert mit Rita Hinzelmann sowie Hubert Hetkamp mit Gaby Ostendorf. Den Silberthron nehmen König Markus Sümpelmann und Königin Melanie Stenkamp ein, begleitet von ihrem Ehrengefolge Stefan Roring mit Nina Terbeck und Dirk Olbing mit Nicole Terhart.

Besondere Auszeichnungen beim Junggesellen-Schützenfest 2023

In diesem Jahr werden besondere Auszeichnungen vergeben: Steffen Flück und Michael Gördes erhalten den 10-Jahres-Orden, während Jannik Nießing, Karsten Kerkhoff, Nick Nattefort und Simon Becker mit dem 5-Jahres-Orden geehrt werden.

Die Junggesellen-Schützen möchten sich auch bei ihrem ehemaligen Präsidenten und Oberst, Leonard Suer und Tobias Bucks, für ihre langjährige Arbeit bedanken. Simon Paschen wird den Posten des Präsidenten übernehmen, während Nick Nattefort den Posten des Oberst übernimmt.

Dank an die Schützen und befreundeten Vereine

Ein herzlicher Dank geht auch an die Schützen, die das gesamte Jahr über mit vollem Engagement dabei waren. Die Junggesellen-Schützen hoffen auf ein genauso spannendes Vogelschießen wie im letzten Jahr, mit zahlreichen Anwärtern auf die Königswürde.

Die Junggesellen-Schützen möchten auch ihren Schützenbrüdern aus Rhede und Barlo danken, mit denen sie bereits einige schöne Feiern hatten. Sie freuen sich auf viele weitere gemeinsame Erlebnisse.

Das Junggesellen-Schützenfest Raesfeld 2023 verspricht ein Wochenende voller Tradition, Gemeinschaft und Freude zu werden. Die Junggesellen-Schützen erwarten ihre Gäste zahlreich und freuen sich auf unvergessliche Momente!

Festablauf Junggesellen-Schützenfest 2023

Freitag, 15. September

17.30 Uhr: Antreten der Schützen im Festzelt

18 Uhr: Abholen des Königspaares und anschließende Kranzniederlegung am Friedhof

19 Uhr: Festball mit der Liveband Take 5

Samstag, 16. September

10 Uhr: Marsch vom Festzelt zur Vogelstange im Pastors Busch

12 Uhr: Beginn des Vogelschießens

19 Uhr: Partyabend mit DJ Beat Attack

Sonntag 17. September

9.45 Uhr: Festhochamt in der St. Martin Kirche

11 Uhr: Frühkonzert im Zelt mit dem Fanfarencorps und dem Jugendorchester der Burgmusikanten aus Raesfeld

15.30 Uhr: Antreten am Festzelt zur Parade auf dem Sportplatz mit Festumzug durch das Dorf

19 Uhr: Festball mit der Liveband Take 5

Die Throngemeinschaft freut sich auf das Schützenfest. Foto: Junggesellenschützen

Grußwort des Präsidenten

Liebe Schützenbrüder, geschätzte Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde, und herzlich willkommen allen Gästen,

Die Zeit ist gekommen, unser diesjähriges Schützenfest anzukündigen! Vom 15. bis zum 17. September laden wir euch alle ein, mit uns ein unvergessliches Schützenfest-Wochenende zu feiern.

Nach einem Sommer voller großartiger Schützenfeste freuen wir uns darauf, euch bei uns mit bester Bewirtung begrüßen zu dürfen.

Zuallererst möchte ich meinen Vorstands- und Offizierskollegen meinen aufrichtigen Dank aussprechen. Ihr habt einmal mehr gezeigt, dass auf euch Verlass ist und dass ihr den Verein das ganze Jahr über voranbringt. Eure harte Arbeit, nicht nur vor dem Fest, sondern das gesamte Jahr über, verdient unsere Anerkennung. Es ist eine wahre Freude, gemeinsam mit euch dieses Fest anzugehen.

Aber was wären wir ohne unsere Schützen? Auch in diesem Jahr hoffen wir auf eure rege Teilnahme am Wochenende. Und ganz ehrlich, wir sind sicher, dass ihr am Freitag alle dabei sein werdet. Und wenn wir am Sonntag unser Fest an der Theke und auf der Tanzfläche ausklingen lassen, werden auch dann noch viele von euch da sein.

Letztes Jahr fand unsere Vogelstange statt, die ihresgleichen sucht. Stolze sieben Anwärter auf den Königsschuss konnten wir zählen. Wir hoffen, auch in diesem Jahr auf zahlreiche Teilnehmer. Am Ende konnte sich Jan Wehling durchsetzen und nahm Amelie Nagel zur Königin. Zusammen mit den Ehrengästen Sebastian Möllers und Marie Bleker sowie Bernd Klasen und Anna Lena Meyering bildeten sie unseren Thron. Herzlichen Dank an euch, es war ein wundervolles Jahr mit vielen Höhepunkten, das wir sicherlich in bester Erinnerung behalten werden.

Der Zusammenhalt in unserem Dorf verdient ebenfalls Anerkennung. Ehemalige Vereinsmitglieder, Unterstützer und Freunde begleiten uns das ganze Jahr über. Durch Anregungen, Gespräche und gemeinsame Veranstaltungen bleibt das Schützenfest-Thema das ganze Jahr über lebendig. Auch euch allen gebührt ein herzliches Dankeschön.

Aber nun zum Höhepunkt: unserem Schützenfestwochenende!

Am Freitag beginnen wir mit der Abholung des Königs und der Gefallenenehrung auf unserem Friedhof. Danach geht es ab ins Festzelt, wo unsere Gäste voller Vorfreude auf das Throngefolge warten. Mit großartiger Musik von Take Five wird der Boden dann zum Beben gebracht.

Unser Fest ist etwas Besonderes in unserer Region. Als einer der wenigen Junggesellen Schützenvereine möchten wir diese Tradition stolz bewahren. Dadurch entsteht eine wunderbare Mischung aus Jung und Alt, die wir am Samstag, dem 16. September, unter den Bäumen im Pastors Busch erleben werden. Dort veranstalten wir erneut einen spannenden Wettkampf auf unserer Vogelstange. Der gesamte Verein wünscht allen Schützen ein gutes Auge und eine ruhige Hand!

Am Abend geht es dann wieder los mit unserer Party im Festzelt. Top-Musik, beeindruckende Lichttechnik und erstklassige Bewirtung garantieren, dass jeder auf seine Kosten kommt.

Am Sonntag findet unsere Parade statt. Wir hoffen auf strahlendes Wetter, um unser neues Königspaar und Throngefolge bejubeln zu können. Der Umzug startet um 15:30 Uhr, und wir laden alle herzlich dazu ein.

Abends feiern wir erneut bei Live-Musik, lachen und tanzen gemeinsam.

Ein besonderer Dank geht natürlich an die Familie Schwering und ihr Team, die Raesfelder Burgmusikanten und das Fanfarencorps Raesfeld. Ohne euch wäre unser Fest nicht annähernd das, was es ist.

Ich freue mich auf zahlreiche Besucher aus Nah und Fern, aus Raesfeld und der Umgebung.

Beste Grüße und gut Schuss!

Simon Paschen
Präsident des Raesfelder Junggesellen Schützenvereins

MEHR AUS DER GESCHÄFTSWELT

Malerbetrieb Holthaus: Manuel Holthaus führt Familientradition fort

Mit der offiziellen Eröffnung der „Malerbetrieb Holthaus GmbH“ schlägt Manuel Holthaus am 1. Februar ein weiteres Kapitel einer unternehmerischen Familientradition auf. Diese reicht mehr als...

#24 Monatsrückblick: Schlossgemeinde Raesfeld?

#24 Monatsrückblick: Schlossgemeinde Raesfeld?, Narrensturm auf das Rathaus und Protest gegen den AFD-Neujahrsempfang in Münster Willkommen zur 24. Folge des Raesfeld Podcast. In der aktuellen Ausgabe...

Wärmepumpen: Weg zu Unabhängigkeit & niedrigen CO2-Werten

Die Wärmepumpe als Problemlöser. In Anbetracht des vergangenen milden Winters und der dennoch stark gestiegenen Heizkosten suchen viele Menschen nach Alternativen, um sich von den...

kWhoch2 überzeugt mit innovativen Energielösungen

Zu Beginn des Jahres hat in Schermbeck das innovative Unternehmen kWhoch2 seine Geschäftstätigkeit aufgenommen. Gegründet wurde es von Dennis Kaiser, Nick Weidemann und Lukas Kurig,...