Pastor Barlage wünscht allen Erlern ein "frohes neues Jahr"
Pastor Barlage wünscht allen Erlern ein „Frohes Neues Jahr“

Zum vierten Mal trafen  zum Jahreswechsel die Erler pünktlich um kurz vor 24 Uhr an der St. Silvesterkirche ein, um gemeinsam mit Freunden, Nachbarn und Verwandten das neue Jahr zu begehen. Damit auch zum Jahreswechsel 2008/2009 die Glocken läuteten, stieg Pastor Franz-Josef Barlage in Vertretung für den Küster kurzerhand selber in den Turm. Erst danach konnte der Hausherr  bei eisiger Kälte mit einem Glas Sekt allen Anwesenden ein „frohes neues Jahr“  wünschen. Nach gut eineinhalb Stunden ging nicht nur der Sekt zu Ende, auch  der Kirchplatz leerte sich.

Vorheriger ArtikelJahresabschlusssitzung Volksbank Erle 2008
Nächster ArtikelErfolgreiches Jahr 2008 für das DRK Raesfeld
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here