Geschichte… von der Bildfläche verschwunden

Ein bisschen Wehmut kommt schon auf, wenn eine längst vertraute, ortsbildende Ansicht für immer verloren geht und im wahrsten Sinne des Wortes „von der Bildfläche verschwindet“.

Alles hat seine Zeit und im Wandel der Zeit hat sich auch das Ortsbild in Raesfeld mit dem Abriss der Ridder  Gärtnerei „Zur alten Dampfmühle“ gehörig verändert.

Erst auf den Luftbildern ist erkennbar, wie groß dieses Gebiet überhaupt war, ist!

Fotos: RGN

[nggallery id=626]
Vorheriger ArtikelMit i-Dötzchen den Schulweg üben
Nächster Artikel320 Unimogs angemeldet
Petra Bosse (alias celawie) Freie Journalistin - Kontakt: redaktion[at]heimatreport.de - Beiträge aus der Region, für die Region! Hinweise Kommentare: Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein