Tausche Weihnachnachtsbaum gegen Grünkohlessen für zehn Personen

Seit rund 25 Jahren ist es in Erle eine fest Tradition, dass in der Adventzeit der große Weihnachtsbaum vor Brömmel-Wilms der Erler Dorfmitte einen festlichen Glanz verleiht.

Trotz der Corona-Pandemie möchte auch in diesem Jahr der Erler Gastwirt einen schönen Weihnachtsbaum vor seinem Dorfgasthof aufstellen.

Dazu sucht Arno nun einen Baum, der gerne eine Höhe von sechs bis sieben Meter haben darf und gut zugänglich steht.

Der Baum wird selber gefällt und abgeholt.

Im Gegenzug gibt es ein Grünkohlessen für zehn Personen, was abgeholt werden kann.

Wer eine Tanne abzugeben hat, der möchte sich melden unter Telefon: 02865-8235.

Vorheriger ArtikelLandräte beraten über Eindämmung des Infektionsgeschehen
Nächster ArtikelFreude über das Dorfgemeinschaftshaus
avatar
Petra Bosse (alias celawie) Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here