Schluss mit Diäten und Co. Laut einer britischen Studie sehnten sich gestresste Männer, die nicht mehr wissen, wo ihnen der Kopf steht, nach Geborgenheit – am besten bei einer fülligen Frau. Zu diesem Schluss kommt jedenfalls eine britische Studie, die die Vorlieben von Männern getestet hat

 Rund  80 europäische Männer untersuchte Viren Swami und seine Kollegen von der Londoner Westminster-Universität.

In zwei Gruppen unterteilt mussten die Männer in der Versuchsgruppe bei einem vor einem Komitee frei reden und eine Rechenaufgabe lösen. Nach einer zwanzig minütigen Pause zeigten die Forscher ihnen zehn standardisierte Fotos von Frauenkörper und die Teilnehmer mussten den Forscher zeigen, welche Figur ihnen am besten gefällt. Außerdem mussten die Männer auf das Bild zeigen, welche dünnste oder dickste Frau sie am attraktivsten fanden.

Eine weitere Gruppe machte den gleichen Test ohne eine vorausgehende Stesssituation.

Eindeutig: Üppige Formen bevorzugt

Es kristallisierte sich hier eindeutig heraus: Den gestressten Männern gefielen schwere Frauen insgesamt besser als denen der Kontrollgruppe. Als attraktivste von allen Frauen wählten sie obendrein eher solche mit höherem Gewicht.

Unberücksichtigt waren  Einflüsse wie Alter und Gewicht  der Teilnehmer und auch Hungergefühle spielten bei dem Ergebnis keine Rolle; diese hatten die Wissenschaftler vorher minimiert. Aus diesem Grunde können die Forscher  die unterschiedlichen Bewertungen der beiden Gruppen auf den Einfluss der Stresssituation zurück führen

Das Ergebnis der Untersuchung bestätige die Hypothese, dass der der Menschen ebenso wie Tiere in Stresssituationen einen erhöhten Bedarf an Sicherheit haben.

Rundere und weibliche Formen signalisieren in der Entwicklungsgeschichte ausreichenden Zugang zu Nahrung, eine bessere Gesundheit und einen stabileren weiblichen Zyklus als dünne Frauenkörper, so die Forscher.

Also, nix wie ran an den Speck!

Foto: Jerzy / pixelio.de

Vorheriger Artikel7. Raesfelder Büchermarkt – bewährt – attraktiv – lohnenswert-
Nächster ArtikelMit dem Rad durch die Gemeinde – Landrat Dr. Kai Zwicker
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here