Feuerwehr Schermbeck wegen Unwetter im Einsatz

Das gestrige Gewitter mit starkem Regen hatte drei Einsätze der Feuerwehr Schermbeck zur Folge. In einem Haushalt an der Schienebergstege sowie in zwei Häusern in der Straße „ Am Scherenbach“ waren aufgrund des Starkregens die Keller vollgelaufen.

Die Einsatzkräfte der Löschzüge Schermbeck und Altschermbeck setzten entsprechend ihre Tauchpumpen ein. Insgesamt war die Feuerwehr Schermbeck von 19:00 Uhr an rund vier Stunden im Einsatz.

Vorheriger ArtikelRaesfeld – Absperrbarken gestohlen
Nächster ArtikelSchulmaterialbörse „Volle Tonne“ in St. Martin, Raesfeld
Petra Bosse (alias celawie) Freie Journalistin - Kontakt: redaktion[at]heimatreport.de - Beiträge aus der Region, für die Region! Hinweise Kommentare: Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein