web
analytics
21.8 C
Raesfeld
Dienstag, Mai 17, 2022
spot_img
StartRaesfeldErleErfolgreiches Debüt -zwei Schwimmerinnen aus Raesfeld und Erle-

Erfolgreiches Debüt -zwei Schwimmerinnen aus Raesfeld und Erle-

(Ralf Steiger). Ihr schwimmerisches Debüt gaben jetzt Rebecca Armborst (1997) aus Erle und Lucie Lehmbrock (1998) aus Raesfeld beim 22. Internationalen Rhenania-Cup in Köln.
Vor kurzem auf Grund ihrer Talentpotentiale sportlich von Schermbeck an den Landesleistungsstützpunkt Gladbeck (VfL Gladbeck) gewechselt, unterstrichen beide bereits zu Saisonbeginn ihre sehr gute Frühform.
Rebecca gelang es sich in ihrer Altersklasse eindrucksvoll durchzusetzen. So schwamm sie nicht nur über alle Strecken persönliche Bestzeiten, sondern stieg mehrfach auf das Siegerpodest. Über ihre Lieblingsdisziplinen Freistil und Brust erschwamm sie sich in 3:12,49 min. über 200m Brust goldenes Edelmetall in ihrer Altersklasse. Dasselbe gelang ihr anschließend über 100m Freistil in 1:09,03 min..  Die Zeit über 200m Brust bedeutete dann sogar den 5. Platz in der offenen (!) Wertung. Das tolle Ergebnis krönte Rebecca über 100m Brust in 1:29,57 min. mit Silber und über 200m Freistil in 2:30,49 min. mit Bronze. [spoiler]

Lucie Lehmbrock glänzte ebenfalls über ihre Startstrecken. Nicht nur die dritten Plätze und damit Bronze in ihrem Jahrgang 1998 über 200m Rücken (3:14,73 min.) und 100m Rücken (1:30,07 min.) gelangen ihr in persönlichen Bestzeiten. Vielmehr trumpfte sie auf und verwies die Konkurrenz über 100m Freistil in 1:16,37 min. mit Silber auf die weiteren Plätze. Doch damit war es ihr nicht genug. Über 200m Freistil in 2:45,53 min. und 100m Schmetterling in hervorragenden 1:27,02 min. kletterte Lucie ganz oben auf das Podest und ließ sich die Goldmedaille umhängen. Auch Lucie gelangen über alle Strecken neue persönliche Bestzeiten.

„Die beiden haben noch viel Potential und damit Luft nach oben“, so ihre neuen Trainer Waldemar Götze und Sandra Steiger. „Wenn sie so ordentlich und kontinuierlich weitertrainieren werden wir sportlich noch viel Spaß an ihnen haben“, so das abschliessende Fazit des Trainerduos vom Landesleistungsstützpunkt. Rebecca nach dem Wettkampf: “Wir konnten beide bereits nach der kurzen Zeit viel von unseren Trainern lernen. Insbesondere von unserer Trai-nerin Sandra Steiger werden wir bestimmt noch viele wertvolle Tipps bekommen. Sie war Teilnehmerin der olympischen Spiele in Los Angeles und erreichte über 200m Rücken den 1. Platz im B-Finale im Olympiabecken von L.A.“

[/spoiler] [nggallery id=166]

Fotos: Ralf Steiger, Volksbank Erle, Ihre Bank mit Herz

celawie
celawie
Petra Bosse (alias celawie) Freie Journalistin - Kontakt: redaktion[at]heimatreport.de - Beiträge aus der Region, für die Region! Hinweise Kommentare: Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

Kinder aus Lembeck erleben Schreinerei in Erle hautnah

Am Samstagvormittag tummelten sich 43 Mädchen und Jungen mit ihren Eltern der KiTa Don-Bosco...

Kita St. Silvester lädt zu einem Bewegungs-Parcours ein

Mach mit! Eine Bewegungseinheit an frischer Luft, für Groß und Klein! Unter dem Motto "Mach...