web
analytics
8.3 C
Raesfeld
Sonntag, Mai 29, 2022
spot_img
StartVermischtesEllen Hater - Bei Allergien die Selbstheilungskräfte stärken

Ellen Hater – Bei Allergien die Selbstheilungskräfte stärken

578425_web_R_K_B_by_Rosel Eckstein_pixelio.de
Küchenschelle, ein Mittel was bei Heuasthma hilft.

Juckende und brennende Augen sowie eine schniefende Nase sind lediglich einige Symptome, die Pollenallergiker Jahr für Jahr aufs Neue quälen. Die Schulmedizin

geht gegen die typischen Heuschnupfensymptome vor allem mit Desensibilisierungen und Antihistaminika vor – beispielsweise mit Cortison oder Cetirizin. Diese Therapien mindern und unterdrücken die Beschwerden zwar, beseitigen die Ursachen für die allergischen Reaktionen jedoch nicht. Zudem reagiert der Organismus oft auch mit eher unangenehmen Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, Müdigkeit und einer höheren Anfälligkeit für Infekte. (jdj)

Die Selbstheilung stärken

Der Winter ist noch nicht vorbei und wir sind voller Vorfreude auf den Frühling.

Für Allergiker ist die Freude allerdings getrübt. Mit dem Frühjahr beginnt oft eine Leidenszeit für Pollenallergiker. Die Pollinose, oder auch Heuschnupfen genannt,  bekommen  jedes Jahr viele Menschen.

Die Symptome gehen von juckenden, entzündeten Augen, über Nasen- und Gaumen jucken oder brennen, Niesattacken, laufender Nase bis hin zum allergischen Asthma.

Als weitere Begleitsymptome können Müdigkeit, Konzentrationsprobleme  und Kopfschmerzen auftreten.

Blühende Weiden - eine Qual für Allergika
Blühende Weiden – eine Qual für Allergika

Hilfe bekommen betroffene Menschen bei der Schermbecker Heilpraktikerin Ellen Hater. Ihr  Behandlungsplan umfasst die akute homöopathische Behandlung in der Krise und einer konstitutionellen Grundbehandlung, die einer ausführlicheren Anamnese bedarf.

Durch das geeignete homöopathische Arzneimittel werden die Ordnung und die Harmonie der Lebenskraft schrittweise wiederhergestellt, wie Ellen Hater weiß. Darüber hinaus werden das Immunsystem und die Selbstheilungskräfte des einzelnen Menschen  gestärkt. Es ist die individuellste Therapieform, weil das Medikament genau auf das spezielle Beschwerdebild abgestimmt wird.

Similia similibus curentur – Ähnliches möge durch Ähnliches geheilt werden

Das Ziel der Behandlung ist die sanfte Wiederherstellung der Gesundheit.

Die Klassische Homöopathie gehört nicht zur Naturheilkunde sondern ist eine eigenständige Therapieform die mit über 2000 homöopathischen Arzneimitteln die Möglichkeit hat, auf das persönliche Beschwerdebild ein speziell abgestimmtes Medikament zu finden.

Logo Ellen Hater

Ellen Hater

celawie
celawie
Petra Bosse (alias celawie) Freie Journalistin - Kontakt: redaktion[at]heimatreport.de - Beiträge aus der Region, für die Region! Hinweise Kommentare: Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

A31: Öffnung der Anschlussstelle Dorsten

A31: Öffnung der Anschlussstelle Dorsten und Sperrung der Anschlussstelle Feldhausen am Mittwoch Dorsten. Die Autobahn Westfalen...

Spieletipp: „High Score“ – Schnelles Würfelspiel

Jede Runde eine neue Challenge - „High Score“ – Schnelles Würfelspiel Sieben Würfel, sieben Runden...