Täglich werden persönliche Identitätsdaten durch kriminelle Cyberangriffe erbeutet.

Darin enthalten sind etwa 1,16 Milliarden Kombinationen von E-Mail-Adressen und Passwörtern aus diversen Hacks und Datenlacks. Nutzer aus aller Welt (auch aus Deutschland) sind betroffen.

Kriminelle können diese Daten nutzen, um Spam oder Phishing-Mails zu versenden. Sofern E-Mail-Adresse und Passwort übereinstimmen, können sich die Täter ebenfalls Zugang zu diversen Portalen verschaffen, da viele Nutzer das gleiche Passwort für verschiedene Anwendungen verwenden.

Email checker
Ergebnis meines Email -Checks: Folgende sensible Informationen wurden im Zusammenhang mit Ihrer E-Mail-Adresse frei im Internet gefunden.

Ein Großteil der gestohlenen Angaben wird anschließend in Internet-Datenbanken veröffentlicht und dient als Grundlage für weitere illegale Handlungen.

Ich selber war nach dem Check darüber erstaunt, wie häufig einer meiner drei E-Mailadressen missbraucht wurde. Nach dem Check habe ich sofort meine Passwörter geändert.

Mit dem HPI Identity Leak Checker können Sie mithilfe Ihrer E-Mailadresse prüfen, ob Ihre persönlichen Identitätsdaten bereits im Internet veröffentlicht wurden.

Per Datenabgleich wird kontrolliert, ob Ihre E-Mailadresse in Verbindung mit anderen persönlichen Daten (z.B. Telefonnummer, Geburtsdatum oder Adresse) im Internet offengelegt wurde und missbraucht werden könnte.

HPI Identity Leak Checker:
https://sec.hpi.uni-potsdam.de/ilc/search?lang=de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here