Die Erler Mühle hat einen neuen Investor.

Nun ist es raus. Ein Investor aus Berlin hat die alte Erler Mühle gekauft. Zukünftig soll hier ein Cafe mit einem kleinen, aber feinem Restaurant entstehen.

Besonders im hinteren Bereich plant der Käufer eine blickdichte Terrasse mit gemütlichen Sitzecken und mediterranem  Flair. Französische Küche soll hier zukünftig angeboten werden. Im vorderen Bereich ist ein gemütlicher Biergarten geplant, der besonders in den Sommermonaten zu einem gemütlichem Stopp einladen soll. Auch hier sind lauschige Ecken geplant.

Während der Wintermonate sollen hier Lesungen, Kunstausstellungen und kleine Konzerte stattfinden. In wie weit auch die angrenzenden Wohnungen in ein Hotel umgebaut werden sollen, steht noch nicht fest. Hier laufen noch die Verhandlungen.

Auf rund 2 Millionen Euro soll sich der Umbau belaufen. Die Restaurierung der Flügel allerdings bleibt in der Hand des Erler Heimatvereins, wie Vorsitzender Klaus Werner bestätigte. Betreiberinnen der neuen Restauration in der Erle Mühle sind Jeanne Müller vom Ortsmarketing Raesfeld sowie Petra Bosse.

Vorheriger ArtikelEndspurt für Teilnehmer am Wettbewerb „Schlossvermählte 2011“
Nächster ArtikelMc Raesfeld- passt ins Sparmenü
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

2 KOMMENTARE

  1. Ja soooo was. Und, ich habe mich doch sehr an diesen Wohn-Urlaubsplatz gewoehnt; diese Weite! Nun, vielleicht wird auch ein „Bed and Breakfast“ mit eingeplant. Fuer uns Auslaender.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here