Wer erinnert sich noch an die Ice-Bucked-Challenge 2014? Da gab es jede Menge zu Lachen.

Die Raesfelder Schützen sprangen in einem Gartenteich, die Erler paddeltet zu Aloha Heja durch einen Bach und die Feuerwehr machte in den Lehmgruben von Menting eine Wasserrettung.

Corona Challenge Schüteznverein Raesfeld

In Zeiten der Corona-Krise und dem damit verbundenen Kontaktverbot zeigten sich die Vereine wieder fantasievoll. Eine neue Challange macht derzeit die Rund.

Corona-Challenge Schützenverein Erle

Wer nominiert wen?

Der Schützenverein Raesfeld wurde vom Schützenverein Erle nominiert. Der BSV-Raesfeld nominierte dann die Dömnitzer Schützenzunft, den Theaterverein Raesfeld und die Bürgerstiftung REH.

Entstanden sind einige lustige Fotos, die trotz der Coronakrise zeigen: Wir lassen uns nicht entmutigen.

Vorheriger Artikel1.205 Euro Erlös der Reibeplätzchen-Aktion
Nächster ArtikelGesundete Corona-Patienten als Blutspender gesucht
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here