AnzeigeVolksbank Raesfeld und Erle eG
15.6 C
Raesfeld
Montag, Juli 15, 2024
AnzeigeVolksbank Raesfeld und Erle eG
StartGemeinde RaesfeldErleBürgergenossenschaft Erle – Gemeinsamer Weg mit potenziellem Pächter eingeschlagen

Bürgergenossenschaft Erle – Gemeinsamer Weg mit potenziellem Pächter eingeschlagen

Veröffentlicht am

Vorstand der Bürgergenossenschaft Erle freut sich über die aktuellen Entwicklungen: Ein potenzieller Pächter für das geplante Dorfgemeinschaftshaus in Erle wurde nach intensiven Gesprächen zwischen Vorstand und Aufsichtsrat gefunden.

Der Vorstand und der Aufsichtsrat haben in einer gemeinsamen Sitzung am 1. Juni 2023 bekannt gegeben, dass sie intensiv an einem Pachtvertrag gearbeitet haben.

Dorfgemeinschaftshaus Erle Planung

Frohe Nachricht für die 1800 Mitglieder der Bürgergenossenschaft

Diese Nachricht wird zweifellos große Freude bei den rund 1800 Mitgliedern der Genossenschaft auslösen, welche zusammen Anteile im Wert von 1,8 Millionen Euro halten.

Andreas Grotendorst vom Vorstand teilt mit: „In den vergangenen Wochen und Monaten haben wir in enger Zusammenarbeit mit dem potenziellen Pächter intensive Vorbereitungen für einen Pachtvertrag getroffen.“

Finanzrahmen

Dabei wurden alle Aspekte, von der Inneneinrichtung über die Küche bis hin zu den Kassensystemen, sorgfältig besprochen und klare Zuständigkeiten festgelegt. Darüber hinaus wurden Preise eingeholt, um einen detaillierten Überblick über den gesamten Finanzrahmen zu erhalten. Dieser wurde bereits mit dem Steuerberater besprochen und vom potenziellen Pächter in einen Businessplan integriert.

Grundvoraussetzungen geschaffen

Aufsichtsratsvorsitzender Arno Brömmel betont: „Der Aufsichtsrat und der Vorstand möchten gemeinsam mit dem potenziellen Pächter diesen Weg gehen. Die Grundvoraussetzungen sind geschaffen.“ Für die endgültige Entscheidung werden noch Rückmeldungen zu Förderanträgen erwartet.

Nächste Schritte für das Dorfgemeinschaftshaus

Oliver Göttlich ergänzt: „Nach der Zusage der Fördermittel können wir die nächsten Schritte angehen, darunter die Ausschreibungen und die Beauftragung des Architekturbüros Thieken.“

Die Mitteilung beendet die Spekulationen und das Warten. Diese positiven Entwicklungen markieren einen bedeutenden Meilenstein für die Bürgergenossenschaft Erle und das geplante Dorfgemeinschaftshaus. In Zusammenarbeit mit dem potenziellen Pächter wird nun der Weg für eine erfolgreiche Umsetzung geebnet.

LETZTE BEITRÄGE

Holzvogel fällt beim amtierenden König in Schermbeck gleich zweimal!

Eine schusselige Schützenposse: Die Schützengilde Schermbeck erlebt einen doppelten Vogelabsturz Ein hölzerner Vogel, der notdürftig mit Kabelbindern zusammengehalten wurde, fiel gleich zweimal in die Tiefe. "Ach,...

Radarkontrollen im Kreis Borken – Achtung Blitze

Überhöhte Geschwindigkeit zählt nach wie vor auch im Kreis Borken zu den Hauptunfallursachen. Zur Bekämpfung und Verhinderung der Hauptunfallursache Geschwindigkeit führt die Polizei im gesamten Kreisgebiet...

Ein herbstlicher Start in den Sommer: „Raesfeld in Sommerlaune“

Der Start der dritten musikalischen Reise durch die Sommerferien in Raesfeld unter dem Motto "Raesfeld in Sommerlaune" verlief dieses Jahr anders als erwartet. Statt hochsommerlicher...

Anhänger in Raesfeld entwendet

Unbekannte haben in den vergangenen Tagen einen Anhänger in Raesfeld gestohlen. Die Tat ereignete sich zwischen dem 4. Juli 2024, 10.00 Uhr, und dem 10....

Klick mich

Werbung