AnzeigeVolksbank Raesfeld und Erle eG
11.8 C
Raesfeld
Sonntag, März 3, 2024
AnzeigeVolksbank Raesfeld und Erle eG
StartFreizeitBüchermarkt am Schloss Raesfeld: Sommerliches Highlight für Literaturfans 2023

Büchermarkt am Schloss Raesfeld: Sommerliches Highlight für Literaturfans 2023

Veröffentlicht am

Der sonnige Sonntag am Schloss Raesfeld bot Bücherliebhabern ein unvergessliches Erlebnis: Ein vielfältiger Büchermarkt mit Highlights für Jung und Alt, von Lesungen bis zu musikalischen Darbietungen. Ein wahres Paradies für Leseratten.

Büchermarkt Raesfeld 2023
Foto: Petra Bosse

Am Sonntag zog der 17. Büchermarkt am Schloss Raesfeld zahlreiche Literaturbegeisterte aus der näheren Umgebung und von weiter her an. Unterstützt durch das perfekte Wetter, boten 70 Stände eine breite Auswahl von Bestsellern über historische Werke, Kinderbücher, Krimis bis zu Neuerscheinungen. Ein besonderes Highlight war Georg Bührens neuer Roman „Flamingo-Gold“, der im Zwillbrocker Venn spielt. Der Autor nutzte die Gelegenheit auf dem Büchermarkt, um vor Ort sein Werk zu signieren.

Raesfeld Wasserschloss Büchermarkt 2023

Autorin und Märchenerzählerin Minna McMaster

Ein weiteres Highlight, speziell für die jüngsten Besucher, fand im Rittersaal statt. Dort las die Autorin und Märchenerzählerin Minna McMaster aus ihrem Buch „Lukas und das Geheimnis der sprechenden Tiere“ vor.

Die Vorsitzende des Ortsmarketings Raesfeld Maria Kowalsky und Katharina Zeptner -ebenfalls vom Ortsmarketing – zeigen sich am Nachmittag beeindruckt von der positiven Resonanz, die McMaster bei den Kindern erntete. Zudem betont sie das umfangreiche literarische Angebot des Büchermarktes.

Raesfeld Wasserschloss Büchermarkt 2023
Maria Kowalsky (r.) und Katharina Zeptner vom Raesfelder Ortsmarketing freuten sich, dass der Büchermarkt auch in diesem Jahr wieder so zahlreiche Besucher anzog. Foto: Petra Bosse

Großzügigere Anordnung der Verkaufstische

Einige Besucher hatten den Eindruck, dass der Markt in diesem Jahr kleiner war. Doch wie Maria Kowalsky erklärte, lag dies an der großzügigeren Anordnung der Verkaufstische. Besondere Neuerungen gab es auch auf dem Parkplatz: Die Stände wurden vermehrt im hinteren Bereich positioniert, sodass das Restaurant „Freiheit 24“ mehr Platz für Biertische erhielt.

Der Büchermarkt erfreut sich überregional großer Beliebtheit, was die vielen Anmeldungen von Ausstellern unterstrichen, von denen nicht alle berücksichtigt werden konnten.

Bücherkeller der Kirchengemeinde St. Martin

Großen Andrang verzeichnete auch der Bücherkeller der Kirchengemeinde St. Martin vor der Schlosskapelle. Hier waren vor allem Bestseller für zwei Euro pro Stück erhältlich.

Raesfeld Wasserschloss Büchermarkt 2023
Gut besucht war auch der Stand des Bücherkellers St. Martin an der Schlosskapelle. Foto: Petra Bosse

Musikalische Akzente setzten Alexandre Oudowitschenko mit seiner Balalaika und Anna Bragina an der Gitarre. Ihre sanften Melodien schufen eine gemütliche Atmosphäre und trugen dazu bei, den Büchermarkt 2023 zu einem unvergesslichen sommerlichen Ereignis zu machen.

LETZTE BEITRÄGE

Paul Grotendorst erhielt Sonderpreis bei „Jugend forscht“ 2024 in Marl

Die 59. Runde der Wettbewerbe "Jugend forscht" ist im Februar unter dem Motto "Mach Dir einen Kopf!" gestartet und zieht wieder zahlreiche junge MINT-Talente aus...

Trauerhalt e.V.: Info-Abend zum Seminar für Suizid-Hinterbliebene

Der Verein Trauerhalt e.V. plant ein weiteres Seminar für Trauernde nach dem Suizid eines nahen Menschen; es sind alle Trauernden willkommen, egal, wie lange der...

Tagesfahrt des Heimatvereins Raesfeld e.V. nach Bonn

Am 20. April 2024, Abfahrt morgens um 7.30 Uhr, Ziel: Haus der Geschichte in Bonn. Dort ca. 1 ½ Std. Aufenthalt, anschließend Mittagessen (auf eigene...

#24 Monatsrückblick: Schlossgemeinde Raesfeld?

#24 Monatsrückblick: Schlossgemeinde Raesfeld?, Narrensturm auf das Rathaus und Protest gegen den AFD-Neujahrsempfang in Münster Willkommen zur 24. Folge des Raesfeld Podcast. In der aktuellen Ausgabe...

Klick mich

Werbung