Besinnliche 15 Minuten mit Trompetenklängen zum Nikolaus

Am Sonntag erklangen gegen 17 Uhr weihnachtliche Trompeten-Klänge vom Kirchturm St. Silvester.

Trompetenmusik Erler Jäger Kirchturm Erle

Dafür extra hoch in den Turm gestiegen sind Oliver Jahnich und Florian Witte (rechts). Einige Familien und Anwohner lauschten in der Kälte den Nikolausliedern vom Straßenrand aus.

Nach 15 Minuten ging das Dachfenster wieder zu. Für das kurze, aber besinnliche Konzert spendeten am Ende die Zuhörer für die Musiker der Erler Jäger Applaus.

Trompetenmusik Erler Jäger Kirchturm Erle
Erle bei Nacht. Fotos: privat

Vorheriger ArtikelCorona – Situation in den Krankenhäusern im Kreis Borken
Nächster ArtikelErinnerung Wettbewerb: Raesfeld leuchtet
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here