Ausbildung zur / zum Rechtsanwaltsfachangestellten

Rechtsanwalt Mike Marcinowski

Die Rechtsanwaltskanzlei der Rechtsanwälte Mike Marcinowski und Markus Nowotsch, eine Bürogemeinschaft von zwei Anwälten, ist seit mittlerweile 10 Jahren in Duisburg und seit einigen Jahren auch mit einer Zweigstelle in Raesfeld-Erle ansässig.

Wir haben uns auf unterschiedliche Rechtsgebiete spezialisiert und bieten umfassende Beratung in den Bereichen Arbeitsrecht, Familien- und Sozialrecht, Verkehrsrecht und Kauf- und Werkvertragsrecht an.

An unserem Kanzleisitz im Duisburger Norden stehen wir Rechtssuchenden mit einem Team von 3 Rechtsanwaltsfachangestellten und einer Auszubildenden im 2. Lehrjahr zur Verfügung, aber wir wollen unser Team verstärken!

Wir bilden aus – Jetzt bewerben für 2018

Ausbildungsberuf: Rechtsanwaltsfachangestellte/r

Wir bieten Ausbildungsplätze für zur / zum Rechtsanwaltsfachangestellten in Duisburg an. Freuen Sie sich auf ein junges, motiviertes Team, dass Sie unterstützen können.

Ihr Profil:

  • Sie arbeiten gern mit Menschen, können zuhören und Informationen schnell erfassen
  • Sie lernen gern dazu und wenden Gelerntes sicher an
  • Sie arbeiten teamorientiert und sorgfältig

Voraussetzungen:

  • Abitur

Wen wir Ihr Interesse geweckt haben, dann bewerben Sie sich jetzt ganz einfach per Email bei uns!

Herr Rechtsanwalt Markus Nowotsch
Weseler Str. 18-20
47169 Duisburg
0203/7596720

[email protected]

www.anwalt-duisburg.eu

Vorheriger ArtikelRaesfeld – Einbrecher ohne Erfolg
Nächster ArtikelSchwerer Verkehrsunfall mit Kind
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here