AnzeigeVolksbank Raesfeld und Erle eG
20 C
Raesfeld
Freitag, Juni 21, 2024
AnzeigeVolksbank Raesfeld und Erle eG
StartBorkenAdrenalin pur: Neuer Dirtpark in Borken

Adrenalin pur: Neuer Dirtpark in Borken

Veröffentlicht am

Ein neues sportliches Highlight öffnet schon bald seine Pforten in Borken. Eröffnung mit Wettbewerb und freiem Training am 6. August 2023 ab 12 Uhr im Borkener Stadtpark

Borken freut sich auf die bevorstehende Eröffnung eines neuen sportlichen Highlights: Der Bau des Bikeparks auf einer 6.000 Quadratmeter großen Fläche gegenüber der Skateranlage im Stadtpark hat Ende April 2023 begonnen.

Ab August 2023 können Fahrradbegeisterte den speziell für Dirtbike-Fahrerinnen und -Fahrer konzipierten Park nutzen, der eine Vielzahl von Sprüngen, Kurven und technisch anspruchsvollen Elementen bietet. Die Stadt Borken lädt alle interessierten Bürgerinnen, Bürger und Fahrradfans zur Eröffnung des Dirtpark Borken am Sonntag, 6. August 2023, ab 12 Uhr im Borkener Stadtpark ein.

Eröffnung wird mit einem Wettbewerb

Die Eröffnung wird mit einem Wettbewerb auf der 450 Meter langen Strecke um 14 Uhr eingeleitet, bei dem die Teilnehmenden ihr Können unter Beweis stellen können. Um 14.30 Uhr bieten Jugendlichen ein kostenloses Training für Interessierte an, und eine Jury aus Jugendlichen wird im Anschluss die Gewinnerinnen und Gewinner verkürzt. „Das Publikum kann spektakuläre Tricks und atemberaubende Sprünge erwarten“, sagt Sabine Sauret, Leiterin der Borkener Jugendförderung.

Zusammenarbeit

Der Dirtpark wurde von jungen Borkenerinnen und Borkenern in Zusammenarbeit mit der Stadt Borken geplant. Die Jugendlichen hatten die Möglichkeit, ihre Ideen und Vorstellungen in die Entwicklung des Parks einzubringen.

In Workshops und Treffen wurden sie aktiv in den Prozess einbezogen und konnten ihre Vorschläge für Strecken, Rampen und Hindernisse einbringen. „Wir sind beeindruckt von der Kreativität und dem Engagement der jungen Teilnehmer“, betont Sabine Sauret.

Jugendbeteiligung und aktive Freizeitgestaltung

Der Dirtpark und das Partizipationsprojekt sind ein gelungenes Beispiel für Jugendbeteiligung und aktive Freizeitgestaltung. Sabine Sauret unterstreicht: „Wir möchten den Jugendlichen die Möglichkeit geben, ihre Interessen und Ideen einzubringen und sich aktiv an der Gestaltung ihrer Stadt zu beteiligen. Der Dirtpark ist ein wunderbares Beispiel dafür, wie Partizipation und Freizeitangebote erfolgreich miteinander verbunden werden können.“

Dirtpark Eröffnung Borken

LETZTE BEITRÄGE

Wende nach „Messerattacke“ – Angriff auf Joggerin in Schermbeck hat es nie gegeben

Überraschende Wende im Fall der angeblichen Messerattacke auf eine Schermbeckerin: Die Frau hat nun zugegeben, sich die Verletzungen selbst zugefügt zu haben. Dank der akribischen und...

Bildungswerk Raesfeld: Kursangebote

Bildungswerk Raesfeld - Kurse Juni 2024 Anmeldung, Auskunft und Beratung Tel.: +49 2865 10073 oder [email protected]. Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 08:30 Uhr - 12:00 Uhr und Mi. 14:00...

Polizei Kreis Borken warnt vor Love Scamming

Kreis Borken - Betrüger ergaunern Geld durch vorgetäuschte Liebesbeziehung. Täter nutzen das Internet zur Kontaktaufnahme Die Täter nutzen das Internet, um Kontakt zu ihren potenziellen Opfern...

Gold und Bronze für drei Raesfelder Jungs – Landessieger beim Mathewettbewerb

Sebastianschüler gewinnen zwei Gold- und eine Bronzemedaille beim Beim Pangea-Mathematikwettbewerb in Köln RAESFELD (pd). Beim Pangea-Mathematikwettbewerb in Köln landeten am Samstag drei Schüler der St.-Sebastian-Schule Raesfeld...

Klick mich

Werbung