AnzeigeVolksbank Raesfeld und Erle eG
11.6 C
Raesfeld
Sonntag, März 3, 2024
AnzeigeVolksbank Raesfeld und Erle eG
StartSchule65 Nachwuchsspieler ermittelten Turniersieger – Vier Titel für Raesfeld

65 Nachwuchsspieler ermittelten Turniersieger – Vier Titel für Raesfeld

Veröffentlicht am

„Sieger Nachwuchsturnier“: Die Sieger des Nachwuchsturniers der Altersgruppen u8 bis u14 freuen sich über ihre Medaillen und Sachpreise. Foto: Verein

Drei Mal im Jahr richtet der Schachbezirk Borken ein Schachturnier für Nachwuchsspieler aus den Vereinen und Schulen aus, je eins im Norden, in der Mitte und im Süden des Kreises Borken.

(pd). Das südliche Turnier wurde nun am Jahresende wieder in der Mensa der Julia-Koppers-Schule in Raesfeld ausgerichtet, erstmals parallel zu einem Sichtungsturnier des Schachverbandes Münsterland.

Die Turnierleiter Adrian Knop (SV Heiden), Carolin Schmitz (SC Steinfurt) und Manfred Grömping (Turm Raesfeld/Erle) begrüßten insgesamt 65 Kinder aus 9 Gemeinden, die ihre Turniersieger in verschiedenen Alters- und Niveaugruppen ermittelten. Alle Teilnehmer des Nachwuchsturniers gewannen Sachpreise, die Sieger der einzelnen Altersgruppen zudem Medaillen.

In der Altersgruppe u8 des Nachwuchsturniers setzte sich mit dem fünfjährigen Raesfelder Mattis Volmer der jüngste der 14 Teilnehmer durch. Zweiter wurde Felix Makollus, ebenfalls aus Raesfeld. In der Altersgruppe u10 siegten mit Leon König vor John Gaffke ebenfalls zwei Raesfelder, Dritter wurde Damian Pisarski aus Heiden unter 23 Teilnehmern dieser Altersgruppe.

Sieger der u12 wurde Leon Wilde (SK Gescher) vor Jason Dubs (SK Bocholt) und Zaed Alkassum (Turm Raesfeld). In der u14 setzte sich Ole Seggewiß (SK Bocholt) vor Johan Büsken (Raesfeld) und Daniel Kunze (SK Bocholt) durch.

„Sieger Sichtungsturnier“: Erfolgreich waren die Raesfelder Teilnehmer beim Sichtungsturnier des Schachverbandes Münsterland: v.l.n.r.: Mattis, Lukas, Torben, Lotta, Jule und Lotte. Foto: Verein

Siegerpokale waren beim Sichtungsturnier des Schachverbandes Münsterland ausgelobt. Bei diesem Turnier für Spieler unter 10 Jahren, das in der Mensa der Raesfelder Gesamtschule zeitgleich ausgetragen wurde, siegten in der Altersklasse u8 Torben Volmer vor Lukas Völl (beide Turm Raesfeld) und Niklas Klag (SV Heiden).

In der u10 standen drei Spieler des SK Münster auf dem Podest, bei der Mädchenwertung u10w siegte Lotta Kösters vor Jule Eming und Lotte Büsken (alle Turm Raesfeld). Die Sieger des Sichtungsturniers haben sich für die Verbandseinzelmeisterschaft qualifiziert, die im Januar 2024 stattfindet.

LETZTE BEITRÄGE

Paul Grotendorst erhielt Sonderpreis bei „Jugend forscht“ 2024 in Marl

Die 59. Runde der Wettbewerbe "Jugend forscht" ist im Februar unter dem Motto "Mach Dir einen Kopf!" gestartet und zieht wieder zahlreiche junge MINT-Talente aus...

Trauerhalt e.V.: Info-Abend zum Seminar für Suizid-Hinterbliebene

Der Verein Trauerhalt e.V. plant ein weiteres Seminar für Trauernde nach dem Suizid eines nahen Menschen; es sind alle Trauernden willkommen, egal, wie lange der...

Tagesfahrt des Heimatvereins Raesfeld e.V. nach Bonn

Am 20. April 2024, Abfahrt morgens um 7.30 Uhr, Ziel: Haus der Geschichte in Bonn. Dort ca. 1 ½ Std. Aufenthalt, anschließend Mittagessen (auf eigene...

#24 Monatsrückblick: Schlossgemeinde Raesfeld?

#24 Monatsrückblick: Schlossgemeinde Raesfeld?, Narrensturm auf das Rathaus und Protest gegen den AFD-Neujahrsempfang in Münster Willkommen zur 24. Folge des Raesfeld Podcast. In der aktuellen Ausgabe...

Klick mich

Werbung