AnzeigeVolksbank Raesfeld und Erle eG
26.1 C
Raesfeld
Montag, Juni 24, 2024
AnzeigeVolksbank Raesfeld und Erle eG
StartBorken628 Euro Spende für den Verein SternenEltern Borken

628 Euro Spende für den Verein SternenEltern Borken

Veröffentlicht am

Foto: privat

Klaus Elsner erhält für den Verein SternenEltern Borken eine Spende von 628 Euro .

Klaus Elsner, Diakon der katholische Kirchengemeinde Raesfeld freut sich über die Spende von 628 Euro, um den Verein SternenEltern e. V. Borken zu unterstützen.

Der Verein SternenEltern bedankt sich bei Angelika Hoffmann, die nun zum zweiten Mal eine Aktion gestartet hat, um die Arbeit des Vereins sowohl finanziell, aber auch ideell zu unterstützen und das Thema „Sternenkinder“ in der Öffentlichkeit bekannt zu machen und näher zu den Menschen zu bringen.

Der Verein SternenEltern Borken bietet Trauerarbeit für Eltern, die während der Schwangerschaft oder kurz danach ein Kind verloren haben. Diese Arbeit ist schwierig und erfordert viel Empathie, Geduld und Mut, so Elsner.

LETZTE BEITRÄGE

Hobby-Horsing: Ein gelungenes Turnier in der Nikolaus-Kita

Aus einer gemeinsamen Idee heraus planten Eltern aus den Erler Kindergärten zusammen mit Mechthild Westerkamp ein Hobby-Horsing-Paßturnier in Lightversion. Hobby-Horsing ist eine kreative Erweiterung des...

Impressionen vom EM-Spiel am Sonntag aus Raesfeld : Rudelgucken bei Lieb & Wert

Impressionen vom Public Viewing in Raesfeld: Am Sonntag gab es beim EM-Spiel Deutschland gegen die Schweiz Grund zum Jubeln: Niclas Füllkrug schoss Deutschland in der...

Ein Samstag voller Aktionen: ‚Fest der Vielfalt‘ auf dem Marktplatz in Borken

Am vergangenen Samstag verwandelte sich der Marktplatz in Borken in ein buntes Fest der Vielfalt. Rund 20 Gruppen hatten die Initiative „Borken bleibt bunt“ zusammen...

Zuschuss für iPad in der Raesfelder Gesamtschule erhöht

Die Gemeinde Raesfeld hat beschlossen, den Zuschuss für privat angeschaffte digitale Endgeräte für den schulischen Gebrauch zu erhöhen. Zukünftig wird allen aktuellen und zukünftigen Fünftklässlern...

Klick mich

Werbung