AnzeigeVolksbank Raesfeld und Erle eG
12.7 C
Raesfeld
Donnerstag, April 18, 2024
AnzeigeVolksbank Raesfeld und Erle eG
StartPolitik30.000 Menschen versammeln sich friedlich gegen den AfD-Neujahrsempfang

30.000 Menschen versammeln sich friedlich gegen den AfD-Neujahrsempfang

Veröffentlicht am

Foto: Polizei Münster

Polizei zieht positive Bilanz zum AfD-Neujahrsempfang in Münster

„Wenn 30.000 Menschen bei Versammlungen friedlich ihre Meinung ausdrücken, zeigt das den Wert unserer lebendigen Demokratie“, resümierte Polizeipräsidentin Alexandra Dorndorf am Freitagabend (16.02.).

„Wir haben mit unserem Einsatzkonzept die Besucher aktiv gelenkt. So konnten wir gefährliche Überfüllungen einzelner Bereiche verhindern und wichtige Rettungswege freihalten. Ich danke allen Kolleginnen und Kollegen für den professionellen Einsatz und den Kräften von Stadt, Feuerwehr und Rettungsdiensten für die sehr gute Zusammenarbeit.“

Anlässlich des Neujahrsempfangs der AfD im Rathaus von Münster hatte unter anderem das Bündnis „Keinen Meter den Nazis“ eine Protest-Versammlung angemeldet. Eine Vielzahl an weiteren Organisationen und Bündnissen hatten ebenfalls zur Teilnahme an der Versammlung aufgerufen.

Insgesamt 17 Strafanzeigen

Einige Demonstranten versuchten, Teilnehmerinnen und Teilnehmern am Zugang zur AfD-Veranstaltung zu hindern. Dabei kam es vereinzelt zu Rangeleien. Die Polizei fertigte insgesamt 17 Strafanzeigen, unter anderem wegen Körperverletzung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Beleidigung und Verstoß gegen das Vermummungsverbot aus dem Versammlungsgesetz. 12 Personen erhielten Platzverweise (Stand: 20:30 Uhr).

LETZTE BEITRÄGE

Radwandertag 2024 in Raesfeld: Startzeiten, Routen und Veranstaltungsdetails

Der Gemeindesportverband Raesfeld und alle seine Vereine laden am am 28. April (Sonntag) 2024 herzlich zum Radwandertag 2024 ein. Die Teilnehmer können zwischen 10 und...

Schüler-BAföG 2024/25: Antragsverfahren und Förderungskriterien im Kreis Borken

Das Berufsausbildungsförderungsgesetz (BAföG) bietet finanzielle Unterstützung durch das Schüler-BAföG, das nicht zurückgezahlt werden muss. Kreis Borken. Anträge für das Schuljahr 2024/25 können bereits mit der Schulplatz-Bestätigung...

Nadine Heselhaus: Künstliche Intelligenz für den Klimaschutz nutzen

SPD-Bundestagsabgeordnete wirbt für Förderprogramm der Bundesregierung Mit der Förderrichtlinie „KI-Leuchttürme für den Natürlichen Klimaschutz“ steht Kommunen und anderen Akteuren eine weitere Fördermöglichkeit im Rahmen des Aktionsprogramms...

Neue KI-Technologie bei Tobit Laboratories: Chancen und Risiken

Marvin Liedmeyer berichtet bei Westfalen e.V. über „Künstliche Intelligenz: Mythos, Magie und Methodik“. Praxisbeispiele aus Ahaus. Münster/Hamm. Marvin Liedmeyer hat nicht zu viel versprochen: Die Erläuterungen...

Klick mich

Werbung