Am Sonntag, 28. September 2014 findet traditionell wieder der beliebte Bauernmarkt auf dem Hof Stegerhoff an der Marienthaler Straße in Erle in der Zeit von 11 Uhr bis 18 Uhr statt.

In den Farben des Herbstes präsentiert sich der Hof von Ingrid und Johannes Stegerhoff. Vom Kürbis über frisch eingekochte Marmelade bis hin zum duftenden Bauernbrot aus dem Holzofen reicht das Angebot. Kinder freuen sich über den Streichelzoo und die Treckerausstellung.

Bauernmarkt auf dem Hof Stegerhoff in Erle

Besonders beliebt sind auch die Gemüsestände mit frischem Obst und viel Vitamin C-Gemüse und garantiert frisch vom Lande.  Hier können die Gefrietruhren für den kommenden Winter mit abwechslungsreichen Gemüse gefüllt werden.

Aber nicht nur das. Bunte Blumensträuße in den  herrlichsten Herbstfarben warten  auf Kunden. Besonders für Kinder ist der Bauernmarkt immer ein Erlebnis und zahlreiche Atraktionen für die Kleinen gibt es auch diesmal wieder, sodass  bestimmt keine Langeweile aufkommt.

Wer bereits jetzt schon an Weihnachten denkt, der findet hier bestimmt die passende Geschenke, denn Kunsthandwerk und Dekoratives für jeden Geschmack gibt in großer Auswahl. Ein ausgedehnter Bummel lohnt sich immer und darüber hinaus gibt es die „frische Luft vom Lande“ gratis dazu.

 

Vorheriger ArtikelIcebucket-Challenge Jugendhaus Raesfeld 2014
Nächster ArtikelStörfälle am Raesfelder Abwasserpumpwerk Roggenkamp
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here