Raesfeld – 1111 Euro für die Bürgerstiftung

Erlös aus dem Fußballcup 2016 in Homer für die Bürgerstiftung

Am 3. Oktober wurde im „Stadion an der Homerstegge“ das erste Fußballturnier durchgeführt. Das Turnier, das von Bodo Schuster organisiert wurde, war ein voller Erfolg. Neben dem sportlichen Wettstreit zwischen den Nachbarschaften wurden vom Motorradclub „Rolling Thunder“ aus Rhede, der auch die Bewirtung übernahm, Fahrten im Motorradbeiwagen rund um den Sportplatz angeboten. Ein weiterer Höhepunkt waren die Auftritte der Cheerleader vom RC Borken-Hoxfeld.

20161013_homer_fussb_2-kopie
Foto v. l.: Gerswid Altenhoff-Weber, Robert Gäwers, Bodo Schuster, Jutta Bonhoff, Bürgerstiftung, Ludger Hüging, André Olbing, Ruth Beering, Andreas Grotendorst

Sozialer Gesichtspunkt

Der Erlös der Veranstaltung, aufgestockt durch Sponsorengelder, in Höhe von 1111 Euro wurde heute vom Organisator Bodo Schuster und seinem Team an Jutta Bonhoff, Vorsitzende der Bürgerstiftung Raesfeld-Erle-Homer, übergeben. „Mir war wichtig, dass die Veranstaltung unter einem sozialen Gesichtspunkt durchgeführt wird. Der Erlös sollte der Bürgerstiftung übergeben werden, damit wir mit diesem Geld zur Umsetzung von Projekten in Raesfeld, Erle und Homer beitragen können“, so Bodo Schuster.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein