Nummernvergabe und Ablauf: 11. Fahrradbörse in Raesfeld am 23. März 2019

Raesfeld (pd). Wie bereits berichtet veranstaltet der Förderverein der Kindertagesstätte St. Martin in Raesfeld die 11. Fahrradbörse in Kooperation mit dem Ortsmarketingverein Raesfeld.

Diese findet am 23. März 2019 in der Zeit von 11:00 – 13:00 Uhr auf dem Schulhof der Alexanderschule in Raesfeld statt.

Alle interessierten Verkäufer können sich ab sofort bei Lena Galent unter der Nummer 02865 9995050 und bei Ina Gesing unter der Nummer 02865 609148 anmelden und bekommen eine Verkäufernummer zugewiesen.

Verkauft werden können Kinder- und Erwachsenenfahrräder, Bobbycars, Dreiräder, Roller, Laufräder, Fahrradanhänger, Fahrradkindersitze, Fahrradhelme und alles was sonst noch zum Thema Fahrrad passt. Den Preis bestimmt der Verkäufer selbst. 10% des Verkaufserlöses kommt dem Förderverein der Kita St. Martin zugute.

Geben Sie die Räder sowie das Zubehör bitte am Samstag zwischen 9:30 und 10:30 Uhr auf dem Schulhof der Alexanderschule ab. Nachmittags können nicht verkaufte Artikel sowie der erzielte Erlös in der Zeit von 14:00 – 14:30 Uhr abgeholt werden.

Vorheriger ArtikelKlarer von Böckenhoff aus Erle überzeugte Juroren in Berlin
Nächster ArtikelKreis und Kommunen wollen Buslinie Bocholt-Aalten
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here