900 Schweine im Schweinemastbetrieb von Johannes Röring qualvoll verendet

Vreden – Mehrere hundert Mastschweine verendet. Unbekannte Täter richteten auf dem landwirtschaftlichen Familienbetrieb von WLV-Präsident Johannes Röring großen Schaden an. Sie schalteten im Schweinemastbetrieb den Strom ab. 900 Schweine starben qualvoll. Laut Pressemeldung der Polizei stellte der Besitzer des Schweinemastbetriebes in Vreden-Ellewick fest, dass die in einem Stall untergebrachten Mastschweine, nach eigenen Angaben etwa 900, … 900 Schweine im Schweinemastbetrieb von Johannes Röring qualvoll verendet weiterlesen