Kreis Borken. Öffentlichkeitsfahnung nach Betrüger nach Ausspähen von Daten / Betrug

Wer kann Angaben zu dem abgebildeten Tatverdächtigen machen?

Mit richterlichem Beschluss fahndet die Polizei nach einem Betrüger. Dieser bestellte im April dieses Jahres unter falscher Identität ein iPhone 11 Pro, welches er sich zu einem Paket-Shop in Gronau liefern ließ.

Fahndung kreis Borken
Foto: Polizei Kreis Borken

Der Abholer des Pakets legte zur Identifizierung einen niederländischen Ausweis vor. Dieser sei laut Polizeibericht, wie sich später herausstellte, gefälscht, gewesen.

Der Täter wurde durch die Videoüberwachung aufgenommen. Wer Angaben zu der abgebildeten Person machen kann, wird gebeten, sich an die Kripo in Gronau (02562) 9260 zu wenden.

Vorheriger ArtikelAndreas Overkämping möchte Bürgermeister werden
Nächster ArtikelJugendlicher unter Drogeneinfluss mit Motorroller erwischt
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here