Marc I. Ketteler – Erinnerungen eines Kinderprinzen

Anzeige

Kinderprinz vor 20 Jahren war Marc I. Ketteler

Kinder wie doch die Zeit vergeht. Mit vielen guten Erinnerung schaut der ehemalige Erler Kinderprinz Marc I. Ketteler der Session 1989/90 des RRZ auf diese närrischen Tage seiner Kindheit zurück. Im zarten Alter von elf Jahren regierte er das närrische Volk in Raesfeld gemeinsam mit seiner Prinzessin Astrid I. Hater.

Marc Prinz 1990
Marc I. Ketteler 1990 (Foto: Privat)

Für ihn als kleiner Junge sei dies eine sehr aufregende Zeit gewesen. Begleitet und unterstützt von seinen stolzen Eltern, jagte das Kinderprinzenpaar bereits damals schon von einer Veranstaltung zur anderen. Dazu gehörte natürlich nicht nur Repräsentieren, sondern er musste, gleich wie die Großen schon auf diversen Veranstaltungen mit seiner Prinzessin kräftig schunkeln und tanzen.

Ohrwurm bis heute

„Vorab habe ich mit meiner Mutter die wichtigsten Tanzschritte zuhause im Wohnzimmer eingeübt“, erinnert sich Marc Ketteler schmunzelnd. Der damalige Karnevalshit „Denn nun geht sie los unsere Polonaise von Blankenese bis hinter Wuppertal“, habe er bis heute noch im Ohr.

Das Highlight, neben all den Verpflichtungen, jedoch sei eindeutig der Rosenmontagsumzug gewesen. „Es war für mich ein unbeschreibliches Gefühl, oben auf dem Froschwagen zu stehen und Kamellen auf die vielen lachenden Menschen am Straßenrand zu werfen“. Besonders begehrt seien seinerzeit die kleinen Chipstüten gewesen. „Die wurden uns regelrecht aus den Händen gerissen“.

Tolle Zeit

Heute ist Marc Ketteler selber Vater von zwei Kindern. Bedingt durch seine positiven Erinnerungen kann er, so wie er wörtlich sagt, „wirklich ‚eine Lanze brechen‘. „Es war eine wunderschöne Erfahrung, verbunden mit vielen tollen Erlebnissen, die ich als Kind machen durfte, und auf die ich gerne zurückblicke. Ich kann es nur weiterempfehlen und wenn später meine Kinder auch einmal Lust dazu verspüren, werde ich sie auf alle Fälle dabei unterstützen“.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here