Beratungswochen für Berufsanfänger

Viele junge Menschen starten in wenigen Wochen ins Berufsleben. Eine spannende Zeit, aber im Anschluss an den gewohnten Schulalltag auch eine Phase der Neuorientierung mit zahlreichen kleinen Fallstricken. „Der Beginn des Berufslebens ist gleichermaßen Chance und Herausforderung zugleich“, weiß Marc Ketteler von der LVM-Versicherungsagentur. Um beides richtig einschätzen zu können, bietet er den ganzen Juni Beratungswochen für Berufsstarter an.

Das Leistungsangebot der LVM im Juni

  • Kostenlose Beratung für Schulabgänger
  • Plötzlich berufsunfähig, was dann?
  • Wer haftet im Schadensfall?
  • Sind Versorgungslücken nur ein Thema für ältere Menschen?
  • Der Unterschied zwischen Arbeits- und Freizeitunfall

Was soll mir schon passieren?

Endlich hat man die Schule hinter sich. Die große, weite Welt liegt einem zu Füßen. Was kann da schon passieren? „Leider so einiges“, musste Marc Ketteler in seiner langjährigen Arbeit für die LVM-Versicherung immer wieder erleben. „Natürlich ist eine plötzliche Berufsunfähigkeit in jungen Jahren die tragische Ausnahme, aber sie kann eintreten. Die Risikobereitschaft ist in dieser Lebensphase viel größer. Und die fordert bedauerlicherweise hin und wieder ihren Tribut. Nun kann man das Schicksal zwar nicht beeinflussen, wohl aber die Folgen abmildern.“

Eine gute Vorbereitung ist die halbe Miete

Diese alte Binsenweisheit gilt nicht nur für das Bewerbungsgespräch, sondern auch für die gesamte berufliche Laufbahn. Die erstreckt sich immerhin im Normalfall über einige Jahrzehnte. Da kann die Grenze zwischen beruflichen und privaten Aktivitäten schnell mal verschwimmen.

Was passiert eigentlich bei Schadensfällen in dieser Grauzone, z. B. bei einem Unfall? Und wie sichert man sich gegen eventuelle Versorgungslücken im Bereich Lohnfortzahlung ab? Braucht man nicht? Nun, wenn man sich bei einer längeren Krankheit ab der 7 Woche mit 70 % des Bruttogehalts zufriedengeben möchte, stimmt das tatsächlich. Ansonsten besteht Handlungsbedarf. Am besten mit einem kompetenten Partner wie Marc Ketteler an seiner Seite.

LVM Versicherungsagentur Marc Ketteler
Friedholt 1
46348 Raesfeld
02865 95110
Homepage öffnen

Vorheriger ArtikelMuseum am Schloss Raesfeld öffnet wieder
Nächster ArtikelRinder-Strategie als weiterer Meilenstein einer nachhaltigen Nutztierhaltung
avatar
Moin, ich bin André Elschenbroich. Vielen bekannt unter dem Namen Elsch. Der Eine oder Andere verbindet mich noch mit der WAZ, bei der ich 1988 als freiberuflicher Fotojournalist anfing und bis zur Schließung 2013 blieb. Darüber hinaus war ich in ganz Dorsten und der Region gleichzeitig auch für den Stadtspiegel unterwegs. Nachdem die WAZ dicht machte, habe ich es in anderen Städten versucht, doch es war nicht mehr dasselbe. In über 25 Jahren sind mir Dorsten, Schermbeck und Raesfeld mit ihren Menschen ans Herz gewachsen. Als gebürtiger Dorstener Junge merkte ich schnell: Ich möchte nirgendwo anders hin. Hier ist meine Heimat – und so freut es mich, dass ich jetzt als festangestellter Reporter die Heimatmedien mit multimedialen Inhalten aus unserer Heimat bereichern kann.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here