„7-Tage-Inzidenz“ (Kreiswert): 88,9 pro 100.000 Einwohner

Coronavirus-Situation im Kreis Borken am 12.05.2021:

Aktuell 775 infizierte Personen, 12.331 Gesundete und 252 Todesfälle, damit insgesamt 13.358 bestätigte Fälle / „7-Tage-Inzidenz“ (Kreiswert): 88,9 pro 100.000 Einwohner

Kreis Borken. Im Kreis Borken sind derzeit (12.05.2021, 0 Uhr) 775 Personen mit dem Coronavirus infiziert. Insgesamt 12.331 Personen sind inzwischen gesundet.

Im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion gab es in den vergangenen Tagen leider vier weitere Todesfälle. Verstorben sind ein 85-jähriger Mann aus Ahaus, eine 79-jährige Frau aus Bocholt, ein 29-jähriger Mann aus Borken und ein 54-jähriger Mann aus Heiden. Den Hinterbliebenen spricht Landrat Dr. Kai Zwicker sein tiefes Mitgefühl aus. Diese Todesfälle sind – bis auf einen Todesfall – nachträglich einem bereits zurückliegenden Tag (Datum des jeweiligen Todestages) zugeordnet worden. Damit sind nun 252 Todesfälle seit Beginn der Corona-Pandemie zu verzeichnen.
Die Gesamtzahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus im Kreis Borken liegt bei 13.358.

Fallzahlen nach Kommunen

Infizierte | Gesundete | Verstorbene | Infizierte gesamt

(In Klammern die Zahlen des Vortages)

01 – Kreis Borken775 (836)12331 (12207)252 (251)13358 (13294)
02 – Ahaus84 (87)1486 (1475)49 (49)1619 (1611)
03 – Bocholt135 (148)2296 (2271)44 (44)2475 (2463)
04 – Borken97 (91)1327 (1320)14 (14)1438 (1425)
05 – Gescher19 (21)572 (569)12 (12)603 (602)
06 – Gronau213 (235)1863 (1828)44 (44)2120 (2107)
07 – Heek26 (22)350 (350)5 (5)381 (377)
08 – Heiden12 (13)206 (206)4 (3)222 (222)
09 – Isselburg30 (29)388 (387)12 (12)430 (428)
10 – Legden14 (17)259 (256)0 (0)273 (273)
11 – Raesfeld17 (20)363 (359)6 (6)386 (385)
12 – Reken6 (9)464 (458)6 (6)476 (473)
13 – Rhede31 (42)556 (545)4 (4)591 (591)
14 – Schöppingen11 (11)243 (242)4 (4)258 (257)
15 – Stadtlohn31 (35)584 (579)17 (17)632 (631)
16 – Südlohn6 (6)197 (197)4 (4)207 (207)
17 – Velen17 (19)382 (379)9 (9)408 (407)
18 – Vreden26 (31)795 (786)18 (18)839 (835)

Ein Hinweis dazu: Wenn im Kreis der RKI-Inzidenzwert an fünf aufeinander folgenden Tagen den Schwellenwert von 100 wieder unterschreiten sollte, so treten die bundesrechtlichen Maßgaben der Bundesnotbremse ab dem dann übernächsten Tage wieder außer Kraft und es gelten die landesrechtlichen Regelungen (hier insbesondere die CoronaSchutzVerordnung und CoronaBetreuungsVerordnung) wieder unbeschränkt. Dazu würde der Kreis Borken dann entsprechend informieren.

Die Telefon-Hotline des Kreisgesundheitsamtes Borken zum Coronavirus für medizinische Fragen, zur Impfung und Testung ist unter der Rufnummer 02861/681-1616 freigeschaltet. Ab Dienstag (06.04.) ist sie dann wie gewohnt wieder von 8.30 bis 16 Uhr (werktags) erreichbar, am Samstag von 14 bis 17 Uhr. Die Hotline der Kassenärztlichen Vereinigung unter Tel. 116117 ist rund um die Uhr besetzt.

Corona – Darf ich zuhause feiern, oder mich mit Freunde treffen?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here