shopify
stats
Galerien
Fotogalerie

von -
0
Sechs heiße Thronanwärter traten an Vogelstange an

Insgesamt sechs heiße Bewerber lieferten sich an der Erler Vogelstange ein spannendes Schießduell am Montagvormittag.

Der neue Erler Thron (v. l.): Winfried Fortmann, Petra Rentmeister, das Königspaar Manuela Radüchel und Hans-Dieter Ebbing sowie Margret Stenkamp und Oliver Demskie

von -
0
Der 18. traditionelle Bauernmarkt bei Süthold in Raesfeld zog zahlreiche Besucher aus Nah und Fern an

RAESFELD. Beim Ferkelrennen auf dem Bauernmarkt Süthold ging es am Pfingstwochenende im wahrsten Sinne um die „Wurst“. War es im vergangenen Jahr noch Ferkel Rudi und Karl, welche die wettfreudigen Besucher begeisterten, so liefen an diesem Wochenende Miss. Marpel oder Miss. Piggy um die Wette. Wer auf das richtige „Schwein“ gesetzt hatte, durfte sich über einen dicken Schinken, geräuchert und verpackt versteht sich, freuen.

Es kann nicht nur Sieger geben. Ferkel Miss. Marpel hatte Pech und lief als Letzte durch das Ziel beim jährlichen Ferkelrennen auf dem Bauernmarkt

von -
0

Das Schützenfest kann starten.
Bei bestem Vatertagswetter fand die Vorparade der Erler Schützen in Erle statt.

Vorparade unter den Kastanien der Erler Schützen 2017

Begleitet von den Raesfelder Burgmusikanten zogen die Schützen durch das Dorf und genossen unter den Kastanien am Ekkornsloh den Tag rund um den Bierstand.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

     

 

von -
0
Sonnenschein beim Radwandertag in Raesfeld

RAESFELD. Die Rekordmarke von 450 Teilnehmer konnte an diesem sonnigen Sonntag beim 28. Radwandertag geknackt werden. 500 Fahrradfahrer meldeten sich bis 12 Uhr am Startpunkt an der Mehrzweckhalle zum Michael an, um sich auf den Weg zu machen.

Jung und Alt beim Radwandertag in Raesfeld

von -
0
Jeder bekam sein Fett weg – Bürgerschützenverein präsentierte Jubiläumsbuch und Bauer Heinrich Brömmelkamp

RAESFELD. Der Allgemeine St. Johannis Bürgerschützenverein feiert in diesem Jahr sein 150-jähriges Jubiläum. Auftakt zu diesem Ereignis war am Samstagabend in der Halle Droste die Präsentation der neuen Festschrift 2017.

Wolfgang Heyng, Präsident Reinhard Brömmel und Achim Brunsbach präsentierten am Samstagabend das neue Festbuch anlässlich des 150-jährigen Jubiläums des St.Johannis-Bürgerschützenverein Raesfeld.

von -
0
Viele kleine und große Helfer bei der Aktion „saubere Landschaft“ 2017

RAESFELD. Mehr als 300 freiwillige Helfer zogen am Samstagmorgen pünktlich um 9 Uhr in der Gemeinde aus, um den „Touristikmüll“ im Wald, Wiesen und Flur sowie an den Straßenrändern einzusammeln und zu entsorgen.

Der TSV Raesfeld

von -
0

ERLE. Am Sonntag herrschte den ganzen Tag über ein reges Kommen und Gehen beim „Tag der offenen Tür“ im Haus der Caritas für „Betreutes Wohnen und Tagespflege“ am Erler Kirchring.

„Wir sind froh, dass wir die Bebauung im Dorfkern abgeschlossen haben und den Kirchring im Rahmen der Dorfentwicklung neu gestalten konnten“, so Bürgermeister Andreas Grotendorst. Vertreter der Gemeinde, der Kirche und der Caritas Borken, sowie viele interessierte Bürger aus Raesfeld und Umgebung nutzen den Tag, um sich die neuen Räumlichkeiten anzuschauen.

Die Band Backtrax rockte die Erler Kleinkunstbühne

ERLE. Rockpalast-Stimmung von der ersten Minute an auf der Kleinkunstbühne Erle am Samstagabend im ausverkauften Saal von Brömmel-Wilms. Die Musiker der Band „Backtrax“ und ihr Repertoire „Classic Rock from Classic Rockers“, allen voran Sängerin Jackie Bredie, stellten den kleinen Saal regelrecht auf den Kopf. Das Publikum war begeistert.

Rockpalaststimmung im Saal von Brömmel Wilms mit der Band Backtrax

Sie rockten, pfiffen und ließen beim Tanzen die Haare fliegen. Kein Wunder, denn hinter dem Bandnamen „Backtrax“ stecken echte große internationale Musikerlegenden, die schon mit Toto, Supertramp, Barry White, Jonny Logan, Der Graf, Taco oder DJ Ötzi, von Herbert Grönemeyer bis Jennifer Rush gemeinsam aufgetreten sind. In Erle kein Unbekannter ist Keyboarder Pat Anthony. Er spielte unter anderem bei Usher mit.

von -
0
Prinzenpaar von der Brökerstegge bekamen eignen Wagen mit Prinzenrolle

Wenig politisch, dafür laut, grell und bunt startete pünktlich unter dem Motto: „Seit 73 weiß man`s überall, der RRZ ist Karneval“ der 44-zigste Raesfelder Rosenmontagszug.

Rosenmontagsumzug Raesfeld 2017

Rund 3500 Jecken feierten den Raesfelder Straßenkarneval. 

von -
0
Prinzenfrühstück 2017 mit Verleihung des Lümmelordens und Meritenmedaillie

RAESFELD. Der Raesfelder Ortsmarketing bekam am Sonntag vom RRZ (Raesfelder Rosenmontagszug) beim Prinzenfrühstück im Festzelt den Lümmelorden verliehen. Grund für diese Auszeichnung war die vergessene die Weihnachtsdeko am Schloss. „So konnten wir uns noch in der Fastenzeit, teilweise bei strahlendem Sonnenschein, an die vielen Sterne und Lichter erfreuen“, stichelte der RRZ-Vorsitzende Franz Hindricksen bei der Ordensübergabe.

Beim Prinzenfrühstück bekam das DRK Raesfeld die Meriten-Medaille für ihren langjährigen Einsatz beim Rosenmontagsumzug, sowie der Raesfelder Ortsmarketing den Lümmelorden für die vergessene Weihnachtsdeko am Schloss verliehen.

Humorvoll

von -
0
Große Karnevalssitzung des RCV 2017 – Feiern bis zum Abwinken

RAESFELD. Frisches Kölsch und selbst gezapftes Bier an Stehtischen. So feierten rund 700 Jecken am Samstagabend im Festzelt am Michael die zweite Karnevalssitzung in diesem Jahr bei „Schräglage 3.0“.

Unter dem Motto – Flowerpower mit der „ultimative ABBA Tribute Show“ war der Abend nach eigenen Worten von Sitzungspräsident André Szczesny der absolute „Kracher“.

von -
0
Rosenmontagsumzug Raesfeld – Helau

Pünktlich um 12.33 Uhr startete der 44-zigste Raesfelder Rosenmontagszug in Raesfeld unter dem Motto „Seit 73 weiß man`s überall, der RRZ ist Karneval“ .

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

von -
0

RAESFELD. Der Raesfelder Karneval ist voll „in Fahrt“ und Raesfeld küsst! Na so was!
Raesfeld küsst 2017 – super Party, tolle Musik, super Tänze, einen  „sensationellen“  Moderator, eingeflogen  live aus Costa Rica  „Bruce Darell“ alias André Szczesny. Rundum ein gelungener Abend im Festzelt am Michael in Raesfeld bei „Schräglage 03“.

von -
0
Jecken feierten fröhlich Altweiber in Raesfeld

Altweiber in Raesfeld. Während draußen Donnerstagnacht Sturmtief „Thomas“ wütete, trotzten die Jecken dem Wetter und feierten ausgelassen und unbeeindruckt von „Thomas“ im großen Festzelt am Michael.
Bunt, schrill, ausgefallen und sehr kreativ waren die Kostüme.

Voll trendy – Einhörner

von -
0
Kinderkarneval in Raesfeld mit buntem Programm

RAESFELD. Immer wieder sonntags, eine Woche vor Rosenmontag, steigt traditionell in Raesfeld die große Kinderkarnevals-Party des RCV im Festzelt am Michael.
Bei einem bunten Mitmachprogramm für große und kleine Besucher feierte der Raesfelder Karnevalsnachwuchs gemeinsam mit dem amtierenden Kinderprinzenpaar vom RRZ Anne I. und Noah I. sowie Tamara I. und Matthias I. vom RCV unter dem Motto „70-ziger Jahre“.

Kinderkarneval des RCV mit vielen fantasivollen Kostümen, kindgerechtem Showprogramm und Fröhlichkeit.

von -
0
Der RCV bot ein tolles Programm – Wenig Besucher aus der Gemeinde

RAESFELD. Ein stilvolles, abwechslungsreiches, buntes und fast fünfstündiges Programm haben die Raesfelder Narren vom RCV dem Publikum bei ihrer großen Prunksitzung am Samstagabend geboten.

Buntes und vielfältiges Programm bei der großen Prunksitzung des RCV am Samstagabend im Zelt.

Tolle Tanzeinlagen und ein super Tanzmariechen

von -
0
Neuigkeiten, Pizza und Schach im Café International

RAESFELD. Alles, außer Schweinefleisch kam auf die Pizzableche, die von den Raesfelder Flüchtlingen am Freitagnachmittag belegt wurden. Eingeladen zum Vierten „ Café international“ im früheren Hotel Epping, hatte die Raesfelder Flüchtlingshilfe.

Was alles auf eine Pizza gehört, erklärte die Integrationsbeauftragte der Gemeinde Nicole Höbing den Kindern bei der gemeinsamen Backaktion im „Café international“.

Schachbretter schnell umlagert

von -
0
Raesfelder Theaterverein  ließ die Besucher bei „All’s gesund in Roasfeld“ lachen.

RAESFELD. Lachen von der ersten Minute an war garantiert bei der Premiere am Sonntagnachmittag des Raesfelder Theaterverein mit dem Stück „All’s gesund in Roasfeld“.

In dem Stück in drei Akten dreht es sich hauptsächlich darum, wie es denn die Bürgermeisterin Minna Moritz (Ulla Stenkamp) es schafft, dass die Gemeinde ein „Bad Roasfeld“ werden kann.

Viele Verwirrungen und Konflikte in der Praxis von Dr. Hopfner:

von -
0
Liedermacher Heico Nickelmann lud zum Jubiläumskonzert ein

RAESFELD/BORKEN. Heico Nickelmann rockte den Vennehof in Borken am Mittwochabend. Zu seinem Jubiläumskonzert und seinem anstehenden 50-zigsten Geburtstag hatte der Raesfelder Liedermacher, wie er im Vorfeld verriet, „ so richtig was eingepackt“.

Alterslos … Heico Nickelmann kurz vor seinem 50. Geburtstag beim Jubiläumskonzert im Vennehof Borken.

von -
0
Alte Weihnachtspostkarten sammelt seit Jahren Heinz Bröker

RAESFELD. Ein wenig Kitsch, ein wenig Sehnsucht sowie viele echte Gefühle sind auf den alten Weihnachtspostkarten abgebildet, die Heinz Bröker seit Jahren sammelt. Zu einer Zeitreise in die „gute alte Zeit“ laden die teilweise hundert Jahre alten Weihnachtskarten ein. „Wenn ich mir die alten Motive anschaue, kommt es mir vor, als hätten die Postkartenmacher von anno dazumal die Lieder und Verse farbig illustriert.

Heinz Bröker sammelt seit vielen Jahren alte Postkarten und hat mittlerweile viele Rariräten in seiner Sammlung.

Wenn sie für heutige Begriffe auch eher kitschig wirken, ist nicht zu übersehen, dass die Karten dennoch so fantasievoll gestaltet sind, dass es schon wieder bewundernswert es“, findet Heinz Bröker.

von -
0
Weihnachtsmarkt auf dem Preen´s Hoff in Erle

ERLE. Stimmungsvoller Weihnachtszauber auf dem Preen´s Hoff mit Musik, Kunst und hausgemachten Leckereien erwartete die Besucher am Wochenende. Alle Jahre wieder lockt der kleine Bauernhof zahlreiche Kenner aus nah und fern am dritten Adventswochenende nach Erle.

Kleine Geschenke basteln konnten die kleinen Besucher erstmalig in der Bastelscheune auf dem Preen´s Hoff.

von -
0
Konzert in der Almhütte mit Carolanne Weidle 

ERLE. Jazz meet Pop oder umgekehrt. Mit ihrem Konzert sorgte die Sängerin Carolanne Weidle und die Band „Kenny Stewart Trio“ am Freitagabend für launige Stunden in der Almhütte am Adelheids-Spargelhaus.

Rund 40 Besucher kamen zum Konzert mit der Sängerin Carolanne Weidle und der Band „Kenny Stewart Trio“ in die Amlhütte am Adelheids-Spargelhaus.
Rund 40 Besucher kamen zum Konzert mit der Sängerin Carolanne Weidle und der Band „Kenny Stewart Trio“ in die Amlhütte am Adelheids-Spargelhaus.

Rund 40 Besucher bekamen ganz eigene Interpretationen von Annie Lennox, Sting, Bob Dylan, Abba, Leonard Cohen, Adele, und vielen mehr, geboten. Die gebürtige Neuseeländerin hat nicht nur langjährige Musicalerfahrung in der Hauptrolle bei dem Musical „Cats“ in Hamburg, sondern sie war mit Stück „Mamma Mia“ auf Welttournee.

Rund 40 Besucher kamen zum Konzert mit der Sängerin Carolanne Weidle und der Band „Kenny Stewart Trio“ in die Amlhütte am Adelheids-Spargelhaus.

Begeistern konnte die Powerfrau das Publikum unter anderem mit Songs wie „Highway to Hell“ oder „Dancing-Queen“ von Abba.
Die ungewöhnliche Bühne in der weihnachtlich geschmückten Almhütte und den leckeren Köstlichkeiten aus der Weihnachtshütte ließen das Konzert, zu dem Arno Rüb eingeladen hatte, zu einem unvergesslichen Abend werden. Petra Bosse

Diese Diashow benötigt JavaScript.

von -
0
Erst am Abend entfaltet der Adventsmarkt am Schloss seine volle Schönheit und Romantik

Ebenso stimmungsvoll wie der Nikolausumzug präsentierte sich der Adventsmarkt am Abend. Zahlreiche Lichterketten und offene Feuerstellen luden zum Verweilen und Bummeln ein.

Weihnachtliche Stimmung auf dem 21. Adventsmarkt am Schloss Raesfeld.
Weihnachtliche Stimmung auf dem 21. Adventsmarkt am Schloss Raesfeld.

von -
0
Adventsmarkt Raesfeld lockte mit vielen neuen Künstlern und Verkaufsständen

RAESFELD. Der 21. Adventsmarkt am Schloss Raesfeld öffnete am Donnerstag pünktlich seine Türen. Trotz des diesig-feuchten Wetter, die einzelnen waren noch mit dem Aufbau beschäftigt, strömten bereits am frühen Nachmittag zahlreiche Besucher aus nah und fern zum Schloss.

Weihnachtliche Stimmung auf dem 21. Adventsmarkt am Schloss Raesfeld.
Weihnachtliche Stimmung auf dem 21. Adventsmarkt am Schloss Raesfeld.

von -
0
Leuchtende Kinderaugen – Nikolaus und Knecht Ruprecht am Schloss Raesfeld

RAESFELD. Begleitet von hunderten leuchtenden Kinderaugen und bunten Laternen sowie den sechs Zwergen, ritt der Nikolaus stilecht auf seinem Pferd am Donnerstagabend Richtung Adventsmarkt durch die Schlossfreiheit.

Der Nikolaus, Knecht Ruprecht und seine sechs Zwerge begrüßten am Donnerstagabend zahlreiche Kinder auf dem Adventsmarkt.
Der Nikolaus, Knecht Ruprecht und seine sechs Zwerge begrüßten am Donnerstagabend zahlreiche Kinder auf dem Adventsmarkt.

von -
0
Der Allgemeinde Bürgerschützenverein Erle lud zu einem Königstreffen ein

ERLE. So viele königliche Hoheiten auf einen Schlag gab es letztmalig 2004. Insgesamt kamen am Samstagnachmittag 54 Königspaare der letzten Jahre zu einem gemütlichen Beisammensein in den Saal von Brömmel-Wilms zusammen. Von langer Hand vorbereitet und organisiert haben das Treffen die ehemaligen Hoheiten des Allgemeinen Bürgerschützenvereins Erle Wolfgang Bohne (1965), Elisabeth Grewing (2012), Gudrun Grewing (2001) und Manfred Gülcher (2001).

Insgesamt 54 Königinnen und Könige des Allgemeinen Bürgerschützenvereins Erle trafen sich zu einem gemütlichen Beisammensein. Die ältesten Hoheiten an diesem Tag waren: (1. Reihe v. l.) Agnes Schleking und Rudi Rentmeister (1982), König und Kaiser Günther Pierick (1985/95), Hedwig Kruse und Franz Große-Holtfort (1963) und Theo Gröniger (1965).
Insgesamt 54 Königinnen und Könige des Allgemeinen Bürgerschützenvereins Erle trafen sich zu einem gemütlichen Beisammensein. Die ältesten Hoheiten an diesem Tag waren: (1. Reihe v. l.) Agnes Schleking und Rudi Rentmeister (1982), König und Kaiser Günter Pierick (1985/95), Hedwig Kruse und Franz Große-Holtfort (1963) und Theo Gröniger (1965).

von -
0
Erles 3. Mannschaft on Tour nach Amsterdam

Derby-Sieger, Derby-Sieger … so lautete der Schlachtruf der Fußballjungs der 3. Mannschaft von Eintracht Erle. Ziel am Freitagabend war irgend eine Ballermann-Bude in Amsterdam. Gesponsert von unser aller Arno Brömmel, der darüber hinaus die Jungs noch mit Trikots „damit keiner verloren geht“ ausgestattet hatte.

derby-sieger-von-eintracht-erle-3-mannschaft-6

von -
0
Aschenputtel in plattdeutscher Sprache – Tolle Leistung der Darsteller des Erler Heimatvereins

ERLE. „In Erle gibt es nun eine weitere Version von dem Märchen Aschenputtel“, schmunzelte Heimatvereinsvorsitzender Klaus Werner in seiner Begrüßungsansprache. Zu einem bunten plattdeutschen Nachmittag mit den „Brejpottspöllers“ lud der Heimatverein am Sonntagnachmittag in den Saal von Brömmel-Wilms ein.

von -
0
Total vergessen – St. Martinsumzug in Erle

Besser später als nie – hier einige Impressionen von den vielen bunten Laternen und Kinder, die stolz ihre Laternen trugen.

Viele bunte Laternen leuchteten an St. Martin in Erle.
Viele bunte Laternen leuchteten an St. Martin in Erle.

ERLE. Sankt Martin, Sankt Martin – so klang es am St. Martinstag in der Erler Dorfmitte, als zahlreiche Mädchen und Jungen mit ihren bunten Laternen durch das Dorf zogen. Allen voran und hoch zu Ross ritt St. Martin, der musikalisch begleitet wurde von den Erler Jägern. Nach dem Laternenumzug versammelten sich die Kinder und Eltern unter den Kasttanien am Silvesterkindergarten zum Martinsspiel. Dort teilte er vor den staunden Kinderaugen seinen roten Mantel.

HEIMATREPORT.TV

video

0
Sechs Bewerber an der Erler Vogelstange 2017 - und nur einer ist es geworden. Wie immer. Einmal im Jahr ist in Erle Schützenfest. Eigentlich nichts...