Zauberhaftes und besinnliches – 22. Adventsmarkt rund um das Raesfelder Wasserschloss

Alle Jahre wieder erstrahlt das Raesfelder Schloss beim Adventsmarkt im vorweihnachtlichen Glanz.

Weihnachtliche Stimmung auf dem Adventsmarkt am Schloss Raesfeld.

Am Donnerstag, 7. 12. bis zum 10. 12. können sich die Besucher am 2. Adventswochenende wieder in auf das bevorstehende Weihnachtsfest auf den Adventsmarkt rund um das Schloss einstimmen.

Mehr als 80 Marktstände bilden vier Tage lang den magischen Anziehungspunkt. Kunsthandwerk und Designer zeigen vor historischer Kulisse ihr Können, an individuellen Ständen gibt ausgefallene Geschenke, Nikolaus und Adventsengel beschenken die kleinen Gäste. Ochs und Esel, Ziegen und Schafe warten im Streichelzoo auf Streicheleinheiten und ein nostalgisches Karussell dreht seine Runden.

Der Nikolaus und seine Zwerge sowie Knecht Ruprecht besuchen auch in diesem Jahr wieder den Adventsmarkt am Schloss Raesfeld.

Die heimische Gastronomie rundet das Angebot des Marktes runden das Angebot des Adventsmarktes ab. Freuen können sich die Besucher auf deftige Reibeplätzchen, Waffeln, Bratwurst, Panhas und frische Champignons.


Zur Eröffnung am Donnerstag um 15 Uhr erschallen Fanfarenklänge vom Sterndeuter-Turm. Posaunenschall und Drehorgelspieler, Dudelsackklänge und Chorgesang sorgen für unbeschwerte Stunden.


Vor der Remise Hetkamp verkauft der Rotary-Club Lippe-Issel traditionell wieder Schmalz, Brot und selbst gebackene Plätzchen für einen guten Zweck.
Die neu gestalteten Geschäftsräume der Firma Hetkamp – Einrichten, Mode und noch mehr – in der Remise haben während des Adventsmarktes ganztägig geöffnet. Ein Besuch lohnt sich!
Am Stand der kleinen Brennerei im Münsterland Böckenhoff gibt es wieder traditionell den leckeren weißen Winzerglühwein.

Bürgermeister Andreas Grotendorst und Ortsmarketing Vorsitzende Diana Brömmel eröffnen den  des 22. Adventsmarkt am Donnerstag

Eröffnung
Eröffnet wird der Adventsmarkt am Donnerstag um 16.30 Uhr von den Fanfarencorps und Bürgermeister Andreas Grotendorst sowie Ortsmarketingvorsitzende Diana Brömmel.
Um 17.30 Uhr kommt der Nikolaus und verteilt die Stutenkerle. Ein weihnachtliches Konzert gibt es ab 18.30 Uhr.
An allen Tagen dreht der Nachtwächter um 19.30 Uhr seine Runde und kündigt die Sperrstunde an.

Leckeren Glühwein von Dirk Böckenhoff – kleine Brennerei im Münsterland

Freitag
15 Uhr – Pantomime mit Manfred Promin
16 Uhr – Konzert mit Kruse und Blanke
18 Uhr – Ding Dong Singers und um 18 Uhr gibt es ein Platzkonzert mit den Erler Jäger
Samstag
14 Uhr – Gaukler Nils unterhält die Besucher mit Jonglage, Feuerspektakulum und Magie
15.30 Uhr – Colourthesky
16 Uhr – Dudelsack mit Axel Römer
19.30 Uhr – Raesfelder Frauenchor
Sonntag
12 Uhr – Reinhard Kipp und seine Orgel
13 Uhr – Gaukler Nils mit Jonglage, Feuerspektakulum und Magie
13.15 Uhr – Pauly Wegener Duo
16 Uhr – Dudelsack mit Axel Römer sowie Geige trifft Gitarre

Foto: RGN

Öffnungszeiten
Donnerstag von 15 bis 21 Uhr, Freitag 15 bis 21 Uhr, Samstag 11 bis 21 Uhr und Sonntag von 11 bis 20 Uhr.

Parkmöglichkeiten
Für die Besucher bietet die Gemeinde reichliche Parkmöglichkeiten kostenlos an.
Parkplatz auf der Festwiese an der Marbecker Straße, Parkplatz am Rathaus und am Südring.

Eintritt
Der Eintritt kostet 3,- Euro. Für Kinder bis 14 Jahren ist der Eintritt frei.
Weitere Infos unter: www.ortsmarketing.raesfeld.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here